Welches sind die besten Frauen Parfums von Douglas?

Die beliebtesten Frauenparfums von Douglas, die über einen längeren Zeitraum eine hohe Nachfrage genießen, sind “La vie est belle” von Lancôme und “Chloé” von Chloé.
Bei der Wahl des besten Damenduftes geht es vor allem um den Einsatz: Während Frauen zu einem Date am liebsten besonders süße Düfte wie “La vie est belle intensément” von Lancôme einsetzen, ist bei jüngeren Frauen “Black Opium” von Yves Saint Laurent beliebt.

Ich habe die meisten der Düfte bereits selbst im Regal und gebe dir Tipps um zielgerichtet zu deinem perfektem Duft oder dem perfekten Geschenk zu kommen. 🙂

Die besten 10 Parfums für Frauen von Douglas:

# Vorschau: Name: Preis für 50 ml: Mehr Infos:
1. Lancome La vie est belle La vie est belle von Lancôme 86,00 € Zum Shop
2. Chloe Chloe Chloé von Chloé 89,00 € Zum Shop
3. Lancome Intense La vie est belle Intensément von Lancôme 93,00 € Zum Shop
4. Yves Saint Laurent Black Opium Black Opium von Yves Saint Laurent 92,00 € Zum Shop
5. Libre Parfum Libre von Iyves Saint Laurent 95,00 € Zum Shop
6. Pour Femme Lacoste Pour Femme von Lacoste 66,98 € Zum Shop
7. Good Girl Parfum Good Girl von Carolina Herrera 89,00 € Zum Shop
8. Coco Chanel Frauenparfum Mademoiselle von Coco Chanel 89,68 € Zum Shop
9. Tresor Parfum Trésor von Lancôme 75,98 € Zum Shop
10. The scent for her The scent for her von Hugo Boss 86,00 € Zum Shop

Worauf kommt es bei einem guten Parfum an?

Ein gut riechendes Parfum ergänzt unsere Erscheinung im Alltag und stärkt unser Auftreten und Wohlbefinden in allem möglichen Lebenslagen. Während wir unsere Präsenz gerne durch unseren Kleidungsstil, Make-up, Frisur und Ausstrahlung definieren wollen, ist der Duft das Element, was dieses Auftreten abrundet.
Ein schöner Damenduft ist der Feinschliff unser Selbst und gibt uns Weiblichkeit, die unglaublich viele positive Eigenschaften und Auslöser mit sich bringt.

Durch ein tolles Parfum fühlen wir uns selbstsicherer, erhalten Komplimente und steigern unsere Attraktivität!

Beim Kauf eines Parfums achte auf folgende Merkmale:

  • Der Duft sollte insgesamt hochwertig riechen und auf keinen Fall billig riechen. Daher ist es empfehlenswert auf bekannte Marken im mittleren Preissegment zu setzen wie Hugo Boss, Lancôme oder Chanel. Bei diesen Düften kann man sich über das Qualitätslevel sicher sein und sich von Düften distanzieren die billig wirken und andere Menschen eher abschrecken.
  • Das Parfum sollte unbedingt zu deiner Person passen und deinen Charakter unterstreichen. Bist du eine zierliche Person oder eine dominante? Hier sollte der Duft die Persönlichkeit widerspiegeln und auch in seiner Intensität deinen Level an Aufmerksamkeit die du auf dich ziehen willst, egal ob gering oder hoch, optimal unterstützen.
  • Hochqualitative Parfums sollten so lange anhalten wie möglich. Düfte, die wir auftragen und nach kurzer Zeit gar nicht mehr wahrgenommen sind herausgeworfenes Geld. Setze also starke Klassiker die in ihrer Intensität und Dauerhaftigkeit bekannt sind. Lang anhaltende Frauenparfums sind zum Beispiel “Black Opium” von Yves Saint Laurent oder auch “La vie est belle” von Lancôme.
  • Achte auf eine tolle Herznote:
    Schon gewusst? Die erste Duftphase direkt nach dem Auftragen eines Parfums wird die “Kopfnote” genannt, welche vor allem auf das Marketing und den Kauf ausgerichtet ist. Nachdem der erste Duft aber verflogen ist, kommt es bei einem Parfum auf die langfristige Duftphase an, die sogenannte “Herznote”. Achte beim Probieren eines Parfums also unbedingt auf die Wirkung die nach ein paar Minuten auftritt und prüfe wie sich der Duft mit deinem eigenen Körpergeruch und deiner Haut verbindet. Hierzu kann man sich auch Feedback und Meinungen anderer einholen, wie sie den Duft finden. 🙂
  • Parfums sollten auf keinen Fall zu penetrant riechen. Zum einen kann dies entstehen, wenn man zu viel nimmt oder der Duft nicht zu einem passt, allerdings gibt es auch Düfte die einfach nur zu auffällig und aggressiv riechen. Solche Düfte fallen anderen Menschen in unserem Umfeld dann sogar negativ auf und es wird genau der gegenteilige Effekt erzielt, von dem was wir eigentlich vorhaben. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, bediene dich an den Klassikern aus unserer Top 10 Liste.

Welches Frauenparfum riecht am besten?

Auch wenn die Frage des besten Parfums für Frauen nicht zu sehr pauschalisiert werden sollte, gibt es doch klare Gewinner. Die Frauendüfte die in Umfragen immer wieder mit am besten riechend empfunden werden, sind die Düfte “La vie est belle” von Lancôme, “Mademoiselle” von Coco Chanel und “The scent for her” von Hugo Boss.
Weibliche Luxus Parfums Diese Parfums riechen im Durchschnitt am besten, allerdings solltest du bei der Auswahl eines Parfums nach deinen persönlichen Vorlieben und deiner Charakteristik schauen, also ob der Duft wirklich zu deiner Person passt. Auch vermischen sich Parfums mit der Haut und ergeben in Kombination oft ganz unterschiedliche Duftnoten.

Welches sind die besten Frauen Parfums für ein Date?

Für ein romantisches Date passen am besten florale, sinnliche und süßliche Düfte. Zu den Top 3 Düften zum Ausgehen zählen hier “La vie est belle intensément” von Lancôme, “The scent for her” von Hugo Boss und “Mademoiselle” von Coco Chanel.
Mit diesen Düften kannst du dir sicher sein, dein Gegenüber um den Finger zu wickeln und ihn mit deinem Duft verrückt und süchtig zu machen!

Welche Parfums finden Männer anziehend?

Besonders sexy und attraktiv finden Männer laut Umfragen Frauendüfte, die floral und blumig riechen. Dabei geht es Männern nicht um den neusten Trend der Düfte, sondern vielmehr um die Wahrnehmung einer Frau als besonders weiblich und anziehend durch die richtige Duftrichtung.
Es ist wissenschaftlich bestätigt, dass der gute Duft einer Frau auf Männer eine stärkere Anziehung auswirkt, als im Vergleich eine geruchsfreie Frau.

Welches sind die besten dezenten Frauen Parfums fürs Büro und für Sport?

Im Büro und beim Sport sieht es wieder ganz anders aus, hier eignen sich Damendüfte, die nicht zu aggressiv auf unser Umfeld wirken und etwas blumig frischer riechen. Der Fokus dieser Düfte liegt dabei auf der positiven Energie, die wir verstrahlen und einem angenehmen Erscheinungsbild.

Beim Sport wollen wir einfach nur gut riechen, auf keinen Fall stinken und eine geringe Duftnote in unserem Umfeld versprühen, die aber nicht zu stark ist.
An unserem Arbeitsplatz im Büro, in der Uni oder Schule wollen wir auch einen angenehmen Duft um uns haben, wenn andere uns wahrnehmen, sollten aber Rücksicht nehmen. Zu starke Parfums im Arbeitsumfeld werden oft als negativ interpretiert und es empfehlen sich dezentere Düfte wie zum Beispiel “L’eau Energize” von Biotherm.

Welches sind die besten Parfums für junge Frauen?

Für jugendliche und junge Frauen kommt es darauf an wie auffällig der Duft sein soll. Für einen rebellischen, provokanten und zugleich zauberhaft femininen Duft ist “Black Opium” ein unschlagbares Parfum. Wer sich nicht sicher ist, geht mit “The scent for her” von Hugo Boss eine sichere Wette ein. 🙂

Welches sind die besten Parfums für starke und unabhängige Frauen?

Wer es etwas kräftiger und auffälliger mag ist mit den Damendüften wie “Good Girl” von Carolina Herrera, welcher intensiv romantisch aber auch unerschrocken unabhängig riecht oder “Chloé” von Chloé, welcher kräftig anmutig riecht, gut aufgehoben.

Dies könnte dich auch interessieren: